25 März 2019, 13:18:10

Autor Thema: HSRP 887 und 1812  (Gelesen 312 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Danman

  • Cisco Hilfsadminvertretung
  • **
  • Beiträge: 10
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
HSRP 887 und 1812
« am: 04 Januar 2019, 15:41:07 »
Hallo zusammen,

ich versuche mit einem Cisco 887 und einem 1812 eine redundante Anbinbung mittels HSRP zu schaffen.

Der 887 hat eine direkte VDSL Leitung wählt sich mittels PPPOE ein und ist die Primäre Internet Verbindung.

An den 1812er würde ich so ein Webcube Teil hängen dieser soll dann die Backup Leitung sein.

Der 887er hat 192.168.1.1 und macht DHCP als default-router ist hier die HSRP IP gesetzt, damit das ganze aktuell auch funktioniert ist eine default route auf den Dialer1 gesetzt.

Nun zu meinem Problem wenn ich nun auf dem 887er einen Ausfall Produziere springt das HSRP auch an ich komme aber dann nicht über den Cube ins Internet.

Zum testen habe ich auch schon versucht eine route auf den Cube anstatt auf den Dialer ein zu richten aber auch das ging nicht.


Ich hoffe ich konnte mich verständlich ausdrücken.

Danke vorab für eure Hilfe.

!
interface Vlan10
 description +++ LAN +++
 ip address 192.168.1.1 255.255.255.0
 no ip redirects
 no ip proxy-arp
 ip nat inside
 ip virtual-reassembly in max-reassemblies 256
 ip virtual-reassembly out max-reassemblies 256
 ip verify unicast source reachable-via rx allow-self-ping
 standby version 2
 standby 1 ip 192.168.1.254
 standby 1 preempt
 standby 1 track 1 decrement 20
 load-interval 30
end

Der Cube hat die IP 192.168.1.252


Der 1812er hat 192.168.1.50
interface Vlan1
 ip address 192.168.1.50 255.255.255.0
 standby version 2
 standby 1 ip 192.168.1.254
 standby 1 priority 90
 standby 1 preempt
 standby 1 track 1 decrement 20
end



5624

  • Cisco Hilfsadminvertretung
  • **
  • Beiträge: 12
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: HSRP 887 und 1812
« Antwort #1 am: 04 Januar 2019, 18:10:15 »
Ich weiß nicht, ob du den Config-Auszug des 1812 gekürzt hast, aber ich sehe da z.B. kein ip nat inside.

Danman

  • Cisco Hilfsadminvertretung
  • **
  • Beiträge: 10
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: HSRP 887 und 1812
« Antwort #2 am: 06 Januar 2019, 11:41:19 »
Hi,

nein ist nicht gekürzt ip nat inside ist nicht drinnen, kann aber ich mal rein schmeißen.

Grundsätzlich kann/sollte es aber so wie ich es mir vorstelle funktionieren ?

5624

  • Cisco Hilfsadminvertretung
  • **
  • Beiträge: 12
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: HSRP 887 und 1812
« Antwort #3 am: 06 Januar 2019, 12:12:21 »
Ein funktionierendes NAT ist in deinem Fall zwingend notwendig. Ich bezweifel, dass der LTE-Router statische Routen beherrscht.

Mir ist jetzt nur das fehlende ip nat inside aufgefallen. Der Rest der NAT-Konfiguration ist natürlich auch notwendig.

Im einfachsten Fall sorgst du erstmal dafür, dass du mit beiden Routern eigenständig ins Internet kommst, HSRP ist dann nur noch Kleinkram und scheint aktuell erstmal vollständig zu sein.

Danman

  • Cisco Hilfsadminvertretung
  • **
  • Beiträge: 10
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: HSRP 887 und 1812
« Antwort #4 am: 06 Januar 2019, 12:32:00 »
Nein der LTE Router kann keine Statische routen, aber das mit dem Testen ob vom jeweiligen Access der Internet zugang möglich ist war ein guter hinweis.

Man sagt ja das Problem sitzt meistens 50cm vor dem Bildschirm was in diesem Fall auch die so war  :roll:, ich habe immer nur von den Routern aus getestet und nicht mit einem Rechner hinten drann.... jetzt funktioniert das ganze natürlich auch so wie es gedacht war.


Deutschsprachiges Cisco Forum

Re: HSRP 887 und 1812
« Antwort #4 am: 06 Januar 2019, 12:32:00 »

 


SimplePortal 2.3.2 © 2008-2010, SimplePortal